Was ist Augmented Reality?

Diese neue technische Kommunikations-Revolution erobert derzeit Prospekt- und Katalogbereiche, wertet diese auf und erweitert die Inhalte um unglaubliche Fähigkeiten. Speichern Sie Daten direkt von Papier auf Ihr Smartphone. Schauen Sie sich Alternativen eines Möbels direkt in einem Katalog mit Ihrem iPad an. Augmented Reality ist der Einstieg in eine innovative Welt, deren Masseneffekt uns allen noch ins Haus steht. Logan Five hat den Mut, sich dieser Technologie bereits heute anzunehmen und möchte sie in Oberfranken, Franken, Bayern, Deutschland und Europa für jeden Anwender sichtbar machen.

Funktionsweise: Mittels eines QR-Codes wird eine Applikation auf ein Smartphone oder auf ein Tablett geladen. Über die Kamera des Anwendungsgerätes fokussiert man ein sogenanntes Target im Raum. Die App erkennt das Target und lädt erweiterte Informationen für den Anwender aufs Display. Auf dieser Weise kann man an einem statischen Möbelstück Funktionen zeigen oder das Möbel im Raum wie von Zauberhand erscheinen lassen. Auf einer Postkarte entsteht eine 20 Tonnen schwere Maschine, die ihre Innenteile präsentiert. Auf der Straße erscheint ein Dinosaurier … und läuft neben einem Auto her.

Augmented Reality beim Direktmail

Es gibt technische Direktmails, bei denen mittels eines Kleinbildschirms und vieler Technik, Filme und Ton abgespielt werden können. Augmented Reality benötigt keine Technik mehr. Sie startet automatisch im Betrachtungsgerät, spart Porto und unnötige Technik. Damit ist die Verwendung auch nachhaltig, da keine Edelmetalle oder seltene Erden zum Einsatz kommen.

Augmented Reality auf der Messe

In Kombination mit einem Konfigurator können Möbel, Betten, Schränke und andere Interieurs farblich und/oder gestalterisch verändert dargestellt werden. Neue Bezüge, andere Hölzer, geänderte Füße, all das lässt sich über das Konfigurationsmodell mit einem Fingerklick in Originalgröße direkt am Messeplatz aktivieren. Kein schrauben mehr, kein Umbau mehr, keine schweren Ordern. Klick … und die Sache ist gelaufen.

Augmented Reality für Prototypen

Sie haben eine neue Entwicklung und möchten diese Ihren Kunden vorstellen. Nichts einfacher als das. Die verwendeten 3D-Daten werden umformatiert für Augmented Reality. Ihre Kunden stehen im Kreis und können das neue Produkt, von dem es keine reale Darstellung gibt, von allen Seiten erleben. Das funktioniert sogar von innen. Funktionen können in Bewegung visualisiert werden.

Augmented Reality für Architekten und Bauträger

Warum nicht ganze Gebäude einem Kunden per „AR“ erklären. Ihre 3D-Daten sind vorhanden und müssen lediglich von uns umgerechnet werden. Danach kann Ihr Entwurf für den Hauskauf, wenn Sie das Modell voll bestücken möchten, per Konfigurator farblich geplant werden. Fußböden, Einrichtung, Teppich, Tapete … alles ist möglich.

Augmented Reality für Fahrzeug- und Maschinenbauer

Bedienungsanleitungen sind manchmal gar nicht auffindbar. Einfacher funktioniert „AR“. Ein Aufkleber weißt darauf hin, dass eine AR-Funktion hinter der Schranktür liegt. Smartphone anschalten, einscannen und die Bedienungsanleitung per Film konsumieren. Wir glauben, dass in Zukunft weniger Fehler bei der Montage passieren, weil diese Technik Menschen entlastet.

Unendliche Anwendungen: Kommen Sie bei Logan Five vorbei und schauen Sie sich die unendlichen Varianten an, die wir bereits für namhafte Firmen erstellen durften. Sie werden staunen, wie es auch Ihre Kunden tun werden, wenn Sie später Ihre Ideen präsentieren. Mehr Infos … einstündiges Erstgespräch vereinbaren: 09562/4001-13.

Datenschutz

Erfahren Sie mehr über den Schutz Ihrer Daten auf unserer Datenschutzseite.

Ja, ich interessiere mich!

3 + 2 = ?