Hoch auf Platz 1

Hoch auf Platz 1

Als Anbieter von Internet-Leistungen, unter anderem auch für Suchmaschinenoptimerung hatte ich seit jeher einen Riesenrespekt davor, dass jemand vollmundig verspricht, Webseiten hoch auf Platz 1 zu hieven. Klar ist, wenn man unendlich Kapital zur Verfügung hat, kann man sich per SEA hochkaufen. Doch verschiedene Analysen zeigen, dass unter den Suchenden meist die Entscheidung getroffen wird, die ersten drei aus dem Google Ranking mit einem Klick zu beglücken.

Nun haben wir für verschiedene Unternehmen sehr gute Plätze, auch die gewünschten Einser platziert. Der Beweis jedoch, dass man auch über eine gesamte Bandbreite Begriffe hochfahren kann, ist mir Google noch schuldig geblieben. Ein guter Grund, zu testen, wie man mit der Parametrie des Browser-Giganten seine Seite attraktiv machen kann. Und dabei werde ich nicht jeden Kniff weitergeben. Denn, wenn Sie interessiert sind, können Sie dieses Verfahren von uns gerne nutzen.

Ich möchte hoch auf Platz 1

Das war die Vorgabe. Also habe ich mir rund 70 Begrifflichkeiten ausgesucht, mit denen wir unsere Dienstleistungen in der Öffentlichkeit anbieten können. Seit Dezember des letzten Jahres schrieb ich also Artikel für Artikel. Und siehe da. Durch die Grundoptimierung und einige Kniffe ist es mir und uns gelungen, erste Erfolge zu erziehen. Ich möchte Ihnen gleich das Ergebnis durchgeben. Heute, am 11.6.2016 kann ich vermelden, dass von 70 Suchbegriffen mittlerweile 27 Worte und Wortkombinationen auf Platz 1 zu finden sind. 42 von 70 liegen auf den ersten drei Plätzen. 61 von 70 liegen auf der ersten Seite. Was sagt uns das: Die konsequent durchgezogene Idee, zu beweisen, dass Platz 1 drinnen ist, hat sich gelohnt. Natürlich sind Stunden von Arbeit dafür aufgewendet worden. Aber mit der Breite der gefundenen Worte steigt gleichzeitig die Awareness.

Möchten Sie auch hoch auf Platz 1?

Klar möchten Sie dies. Der erste Schritt ist die Festlegung der Begrifflichkeiten. Dann folgen einige L5-Verfahren, mit denen wir Sie vorplatzieren. Danach optimieren wir die Inhalte des geschaffenen Werks und werden Sie erst einmal regional boosten. Durch die Kombination der Menge an Suchworten und unserer Techniken wird Ihre Seite für Google immer attraktiver und schwingt sich auf große Höhe.

Begriffserläuterungen:

SEM = Suchmaschinenmarketing. SEM beschreibt SEA und SEO. SEA = Search Engine Advertising und definiert die monetäre Ranking-Beeinflussung durch Adwords (was auch professionell gemacht werden sollte). SEO = Search Engine Optimizing und legt fest, auf welche Weise Sie im organischen Google-Ranking hoch auf Platz 1 kommen können. PageRank.

Was macht Logan Five?

Wir möchten Ihr Unternehmen über einen langen Zeitraum mit SEM betreuen. Für kurzfristige Awareness verwenden wir SEA, für langfristige Verbesserung der Begrifflichkeiten setzen wir auf SEO. Gerne zeige ich Ihnen anhand unserer Agenturerfolge, wie Sie sich im allgemeinen Werberauschen im Internet durchsetzen können.

Ergebnisorientierte Arbeit

Der Begriff, der für diesen Artikel optimiert wurde, ist ein Satz: „Hoch auf Platz 1“. Und nun suchen Sie in Ihrer Suchmaschinen (deutschlandweit), wo diese Suchkombination derzeit steht, bitte :-).

Frank Heumann

Wählen Sie einfach 09562/4001-14.