Suchmaschinenoptimierung SEM

Rekord-Umsatz durch Suchmaschinenoptimierung SEM

SEO, die organische Suchmaschinenoptimierung, ist die nachhaltige Alternative zur Anzeigenschaltung über Google Adwords

Stefan Räuschel, Inhaber der Unternehmens-Webseite LeichterLernen.org setzt mittlerweile seit zwei Jahren auf die Suchmaschinenoptimierung SEM – und hier im Speziellen das SEO – von Logan Five. Deshalb haben wir ihn zu seinen Erfahrungen und zu den Resultaten befragt.

Logan Five: Herr Räuschel, welche Vor-Erfahrung im Umfang mit den Suchmaschinen hatten Sie vor der Zusammenarbeit mit dem Logan Five-Team?

Stefan Räuschel: Mehr oder weniger unwissend über die Möglichkeit, die organischen Ergebnisse durch SEO zu verbessern, hatte ich in Google Adwords investiert. Über diesen Weg habe ich meine Webseite für meine Zielgruppen positioniert. Das hat meinem Geschäft auch tatsächlich auf die Beine geholfen – hat aber auch ständige Ausgaben produziert, um die Positionen halten zu können. Dabei habe ich mein Tagesbudget von 20 Euro schnell verbraucht und war damit schnell nicht mehr sichtbar.

Logan Five: Erklären Sie unseren Kunden doch in Ihren Worten einmal das Thema SEO.

Stefan Räuschel: Google Adwords – oder auch Google Ads, wie es jetzt heißt – bedeutet ja, sich bei Google „hochzukaufen“. Man schaltet also Anzeigen, über die man Nutzer auf seine Seite lockt. Das heißt aber auch, dass das Wort „Anzeige“ davorsteht und dass man nur so lange sichtbar bleibt, wie man zahlt. Durch Logan Five habe ich die Disziplin des SEO, also der Suchmaschinenoptimierung, neu kennengelernt. Und hier ist es ja so, dass eine eigene Unterseite der Webseite auf einen Begriff hin optimiert wird. Diese Unterseite wird dann – wenn alles gut formuliert und technisch arrangiert wird – von Google „aufgegriffen“ und erreicht dann im Idealfall einen der ganz oberen Plätze bei den Suchergebnissen. Ich habe hier zwar pro Begriff einen höheren Anfangs-Aufwand, aber keine ständigen Kosten. Nur bei schwereren Begriffen musste ab und an mal leicht nachgelegt werden. 3 meiner Begriffe haben sich direkt bei Google auf Platz 1 etabliert und von insgesamt 15 Seiten sind weitere 9 unter den Top 10-Plätzen.

Logan Five: Welche Ergebnisse hat die Suchmaschinenoptimierung à la Logan Five bei Ihrer Webseite?

Stefan Räuschel: Die Userzahl auf meiner Webseite und in meinem Online-Shop hat sich verdoppelt. Das heißt, die Anzahl der organischen User ist am meisten gestiegen, also genau der User, die nicht per Adwords, sondern über die organischen – als normal wahrgenommenen – Ergebnisse bei Google auf meiner Webseite ankommen. Deshalb habe ich Google Adwords – und damit die laufenden Kosten dafür – seit dem Erfolg der ersten SEO-Seite pausiert. 2018 hatte ich dank Logan Five bereits einen Rekord-Umsatz und bin gespannt auf 2019.

Logan Five: Wie sehen Ihre Erfahrungen mit dem eingesetzten WordPress- und WooCommerce-System aus?

Stefan Räuschel: Sehr gut. Ich kann allgemein in der Webseite und im Shop selbst vieles ändern und aktualisieren und hänge so nicht „am Tropf“ von Logan Five. Bei der Suchmaschinenoptimierung setze ich aber aufgrund der guten Erfahrungen weiter auf die Arbeit von Logan Five. Und diese Zusammenarbeit inspiriert mich zudem zu vielen eigenen Ideen, von denen wir schon einige umgesetzt haben, um die Seite inhaltlich immer mehr zu bereichern und nicht nur für Google, sondern vor allem für meine Kunden weiterhin interessant zu gestalten.

Logan Five: Herr Räuschel, wir danken Ihnen herzlich für das Gespräch und das in uns gesetzte Vertrauen.

Führen Sie Kunden auf Ihre Webseite

„Die schönste Webseite brächte nichts, wenn sie niemand besucht. Über nachhaltige Suchmaschinenoptimierung
durch SEO leiten wir User auf Ihre Seite.“

Heiko Hartmann

Datenschutz

Erfahren Sie mehr über den Schutz Ihrer Daten auf unserer Datenschutzseite.

Ja, ich interessiere mich!

4 + 4 = ?