Löschi
Landrat mit Feuerwehr Kindern

Löschi-Festakt im Landratsamt

Mit Löschi, dem Feuerwehr-Drachen hat der Feuerwehr Kreisverband Coburg einen echten Exportschlager auf die Beine gestellt. Dieser kleine Drache, der Kinder dazu animieren soll, bereits frühzeitig in die Feuerwehr einzutreten, erfreut sich nicht nur bei den Kleinen einer großen Beliebtheit: Auch das Bayerische Staatsministerium des Innern ist darauf aufmerksam geworden und würdigt die Aktion nun mit dem 1. Preis des Ideenwettbewerbs des Innenministeriums für das sicherheitsrelevante Ehrenamt.

Logan Five realisiert Löschi-Broschüre

Am Beginn der Geschichte steht der Feuerwehr-Kreisverband Coburg mit dem Kreisbrandrat Manfred Lorenz. Er steht den 99 Feuerwehren des Landkreises vor, die alle vor derselben Herausforderung stehen, Nachwuchs für ihre Wehr zu finden. Nur so kann der Schlauch auch an die nächste Generation weitergeben werden. Nötig ist das sicherheitsrelevante Ehrenamt bei der Feuerwehr im Interesse aller, da der Brandschutz auch auch im 21. Jahrhundert weiterhin ein wichtiges Thema sein wird.

Franziska Lorenz, Schwiegertochter des Kreisbrandrates, hauchte dem Löschdrachen Löschi mit einer Geschichte Leben ein und Zeichnerin Lea Rauscher illustrierte diese Geschichte mit künstlerischer Hand. Patricia Logan von unserer Agentur Logan Five brachte diese beiden Komponenten stimmungsvoll in einem Layout zusammen, aus dem schließlich eine kleine, quadratische Broschüre entstanden ist. Diese erhalten die Kinder des Landkreises Coburg unter anderem in den Schulen, um Löschi und seine Geschichte näher kennenzulernen.

Ein Vorbild für ganz Bayern

Neben dem Bayerischen Innenministerium ist aber auch der Landesfeuerwehrverband Bayern von der Löschi-Begeisterung erfasst worden und plant nun seinerseits, eine Broschüre für das gesamte Bundesland herauszugeben. Diese ist bereits in Planung. Somit ist Löschi ein echter Exportschlager aus dem Landkreis Coburg, der Kinder in ganz Bayern für das Thema Brandschutz und Feuerwehr begeistern kann.

Festakt im Landratsamt

Im Rahmen eines Festaktes mit Pressetermin im großen Sitzungssaal des Landratsamtes wurde nun der 1. Preis des Innenministeriums gewürdigt und die Kinderfeuerwehren von Rödental und Seßlach waren stellvertretend mit dabei. Neben Kreisbrandrat Manfred Lorenz sprachen der stellvertretende Kreisjugendwart Stefan Püls und Landrat Michael Busch. Michael Busch bedankte sich seinerseits für das große Engagement und stellte sein Haus gerne für die Veranstaltung zur Verfügung. Er ging auch ganz bewusst auf die anwesenden Feuerwehr-Kids ein und kam mit vielen von ihnen ins Gespräch.

Feuerwehr Loeschi Kinder Boot

Ein Film für Löschi

Jochen Dotterweich, Projektleiter von nectv Media, stellte bei dieser Gelegenheit einen gemeinsam mit Gymnasialschülern entwickelten Film vor, der seinerseits die Geschichte des Feuerwehr-Drachens Löschi im bewegten Bild erzählt. Eine zusätzliche App gibt den Kindern die Möglichkeit, sich schnell und ohne Umwege über die Feuerwehr zu informieren.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass sie im selben Boot sitzen, weshalb am Ende der Veranstaltung vor dem Landratsamt ein Bild in einem der Coburger Feuerwehr-Boote aufgenommen worden ist.

Verschaffen auch Sie sich für Ihre Kampagne ein hohes Maß an Aufmerksamkeit

Sicherlich ist das perfekte Zusammenspiel zwischen dem Kreisfeuerwehrverband, der Zeichnerin Lea Rauscher und den Fachleuten von Logan Five ein Grundbaustein dafür, dass Löschi über die Region hinaus bekannt geworden ist. Wir freuen uns über den großartigen Erfolg und untersützen damit gerne das Wirken der Feuerwehren im Landkreis sowie in ganz Bayern.